Internationale Marketingstrategien

Zielgruppe: Studierende
Programm: Classic
Autor/in: Dr. Jens Fischer-Chandail
Arbeitsaufwand: ≈ 4 Stunden
Kursbeginn: Flexibel
Format: Selbstlernkurs Einschreiben

Was erwartet Dich in diesem Kurs?

Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Kursus erwerben nachhaltiges Wissen zu Marketingstrategien und leiten daraus länderspezifische Handlungsalternativen ab, um ihr Unternehmen dem internationalen Wettbewerb zu stellen. Dazu erlangen sie einen Überblick zu den notwendigen Voraussetzungen des eigenen Unternehmens und der Gründungspersönlichkeit für ein solches „Abenteuer“. Ein Einblick in die internationalen Märkte mit den eigenen Regeln und deren effiziente Bearbeitungsmöglichkeiten werden erarbeitet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden ein breit gefächertes Instrumentarium beherrschen, welches unabhängig von ihrem angebotenen Produkt/bzw. ihrer Dienstleistung den gewünschten internationalen Erfolg verspricht.

Was kannst Du in diesem Kurs lernen?

  • Motivation und Gründe für die Internationalisierung des eigenen Unternehmens ermitteln. Innerhalb und außerhalb deines Unternehmens Strukturen aufbauen, um internationale Märkte zu bedienen.
  • Du bist mit einigen wichtigen Details vertraut, um Risiken zu erkennen und auch diesen zu begegnen.
  • Du lernst grundlegende, methodische Unternehmenspolitiken, auf die internationale Ebene zu übertragen.

Gliederung

Kapitel 1: Warum soll ich international aktiv werden?

  • 1.1 bis 1.6 Motive und Gründe der Internationalisierung
  • 1.7 und 1.8 Schrittabfolge der Internationalisierung

Kapitel 2: Wie soll ich das organisieren?

  • 2.1 und 2.2 Mögliche Organisationsformen
  • 2.3 und 2.4 Konkrete Umsetzung

Kapitel 3: Wie soll ich die Risiken bewerten?

  • 3.1 bis 3.3 Verschiedene Risikobereiche
  • 3.4 Absicherungen durch die Bank
  • 3.5 Zukünftige Risiken der Internationalisierung

Kapitel 4: Welche internationale Strategien kommen in Frage?

  • 4.1 bis 4.4 Inhaltliche, räumliche und zeitliche Strategien

Kapitel 5: Wie kombiniere ich die relevanten internationalen Marketingpolitiken?

  • 5.1 bis 5.9 Die „4 Ps“ und weitere international geeignete Instrumente

Kapitel 6: Interview Drägerwerk AG (Lübeck) - Interview mit der „Leitung Internationales Marketing“


Autoren*innen

Dr. Jens Fischer-Chandail

Der Dipl.-Kfm. wählte als Spezialisierung Marketing und setzte sich von Beginn an harten Praxistests aus. Corporate Design Konzepte und Verkaufsstrategien entwickelte er zunächst für den deutschen Markt. Später erarbeitete er sich den Ruf als Umsetzer in eigenen Unternehmen u.a. in Indien. Vor den langen Auslandsaufenthalten - Indonesien und Vietnam - lagen noch eine zeitlich begrenzte Hochschulkarriere mit Vorlesungen in der Medieninformatik.
Ergänzend: spannende EU-Projekte im Ausland. Die giz wurde auf ihn aufmerksam und entsandte ihn in mehrere Krisengebiete. Fischer-Chandail ist heute ein Grenzgänger, verbindet Theorie und Praxis, kommuniziert zwischen europäischen und außereuropäischen Kulturen, versteht und berät junge Unternehmen ebenso wie das laufende Auslandsmarketing.