KI als Unterstützer in der Gesundheitsvorsorge

Zielgruppe: Studierende
Programm: Digital
Autor/in: Patrick Walther
Arbeitsaufwand: ≈ 3 Stunden
Kursbeginn: Flexibel
Format: Selbstlernkurs Einschreiben

Was erwartet Dich in diesem Kurs?

Der Kurs gibt einen umfassenden ersten Einblick in die Möglichkeiten von KI als Unterstützung in der Gesundheitsvorsorge – sowohl im privaten Bereich als auch in Krankenhäusern und Rehabilitationseinrichtungen.

Dabei wird zunächst der Unterschied zwischen Smart Health und Smart Wellness thematisiert und erklärt, inwiefern dieser Unterschied von Bedeutung für die KI-Entwicklung im Bereich Gesundheitsvorsorge ist.

Konkrete Technologien wie Wearables und Apps werden in konkreten Einsatzszenarien vorgestellt. Am Beispiel der elektronischen Patientenakte werden zudem auch besondere Herausforderungen bzw. Probleme in der Nutzung von KI im Rahmen der Gesundheitsvorsorge vorgestellt.

Was kannst Du in diesem Kurs lernen?

  • Du kannst wiedergeben, in welchen Alltagsszenarien KI von Privatpersonen bisher eingesetzt werden kann.
  • Du kannst typische Einsatzszenarien von KI in Krankenhäusern benennen.
  • Du weißt, auf welche möglichen Datenquellen Du zugreifen kannst, um KI-Anwendungen in der Gesundheitsvorsorge zu entwickeln.
  • Du kannst die Zusammenhänge zwischen dem Internet of Things (IoT) und Künstlicher Intelligenz (KI) erklären.

Gliederung

Kapitel 1: Einleitung
1.1 Unterschied Smart Health & Smart Wellness
1.2 Rechtliche Kernthemen

Kapitel 2: Einsatz bei Privatpersonen im Alltag
2.1 Einleitung
2.2 Wearables
2.3 Apps

Kapitel 3: Einsatzszenarien in Krankenhäusern
3.1 Einleitung
3.2 Diagnostik
3.3 Monitoring
3.4 Behandlungsunterstützung

Kapitel 4: Verwendete Technologien und Datenquellen
4.1 Wearables
4.2 Patientendaten

Kapitel 5: Abschlusstest und Zertifikat

Autoren*innen

Patrick Walther

Patrick Walther ist Geschäftsführer der Walther Learning Solutions und Keynote Speaker im Bereich Digital Learning, New Work und KI. Als Digitalisierungs-Designer gestaltet er maßgeschneiderte Lernkonzepte und Workshops für Unternehmen und macht diese zukunftsfähig. Zudem ist Patrick auch Referent im Bereich Künstliche Intelligenz an der Bitkom Akademie und Adjunct Researcher am Deutschen Forschungszentrum für künstliche Intelligenz. Neben einer Zertifizierung als KI Manager ist er zudem zertifizierter Innovations- und Projektmanager.

Teilnahmebestätigung

In diesem Kurs kannst du Badges und ein Weiterbildungszertifikat erhalten.