Liste von aktiven Policies

Name Typ Nutzerbestätigung
Nutzungsbedingungen Bestätigung der Richtlinien Alle Nutzer/innen
Datenschutzerklärung Datenschutzregelung Alle Nutzer/innen

Zusammenfassung

Nutzungsbedingungen

Vollständige Richtlinie

Nutzungsbedingungen

Das Institut für Lerndienstleistungen (ILD) und das Rechenzentrum der Technischen Hochschule Lübeck (THL) betreiben das Learning Management System (LMS) Moodle (https://lms.futureskills-sh.de). Die vorliegenden Nutzungsbedingungen regeln die Nutzung des LMS.

§ 1 Geltungsbereich

Die allgemeinen Nutzungsbedingungen für das LMS gelten für jede/n, der/die das LMS als Nutzungsberechtige/r im Sinne des § 2 der Nutzungsbedingungen nutzt.

§ 2 Nutzungsberechtigung

Der Zugriff auf die Lehr-/Lernplattform Moodle ist Mitgliedern der Technischen Hochschule Lübeck nach §13 HSG SH sowie des Weiteren Personen gestattet, die in einem Lehr- oder Forschungskontext mit der Technischen Hochschule Lübeck stehen.

§ 3 Anmeldung

(1) Die Inanspruchnahme des Dienstes erfordert eine vorherige Anmeldung der Nutzungsinteressierten.

§ 4 Pflichten der Nutzer/innen

(1) Das LMS steht den Nutzer/innen ausschließlich zu hochschulischen Zwecken zur Verfügung. Eine anderweitige Nutzung, insbesondere zu geschäftlichen, gewerblichen oder privaten Zwecken, ist nicht zulässig.

(2) Alle Nutzer/innen sind verpflichtet, die Ihnen zugänglichen Daten anderer Nutzer/innen streng vertraulich zu behandeln und diese grundsätzlich nicht ohne die schriftliche Einwilligung der Betroffenen an Dritte weiterzugeben. Dies gilt insbesondere für die Namen und E-Mail-Adressen anderer im System registrierter Nutzer/innen.

(3) Der Kontakt zwischen Betreiber und Nutzer/innen wird ausschließlich über den im System hinterlegten E-Mail-Account abgewickelt. Nutzer/innen haben die Erreichbarkeit unter diesem Account sicherzustellen.

(4) Eine Nutzung der Statistikdaten des LMS für Leistungs- und Verhaltenskontrollen und Beurteilungen ist unzulässig.

(5) Jede/r Nutzer/in ist verpflichtet, sämtliche gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere die Bestimmungen des Urheberrechts und des Datenschutzes, einzuhalten.

(6) Jede/r Nutzer/in ist selbst dafür verantwortlich, dass die von ihm/ihr eingestellten Materialien keine Rechte Dritter verletzen und auch sonst nicht gegen rechtliche Vorschriften verstoßen, insbesondere nicht gegen urheberrechtliche, wettbewerbsrechtliche oder datenschutzrechtliche Vorschriften. Es ist nicht gestattet, urheberrechtlich geschützte Werke über das LMS auszutauschen, zu nutzen oder zu verbreiten, wenn die rechtlichen Voraussetzungen hierfür nicht erfüllt sind. Urheberrechtlich schutzfähige Werke bzw. Werkteile, wie z.B. Kursmaterialien, Vorlagen, Auszüge aus anderen Werken, Bilder etc., die im LMS verwendet werden und/oder die explizit für das LMS erstellt werden, dürfen grundsätzlich nicht außerhalb des LMS verwendet und/oder an Dritte weitergegeben werden. Vor der Setzung von Links sind die verlinkten Inhalte auf Rechtsverletzungen zu überprüfen. Die Verlinkung auf rechtswidrige Seiten, insbesondere mit extremistischem, volksverhetzendem oder beleidigendem Inhalt, ist unzulässig.

(7) Die Regelungen des Abs. 6 gelten auch für die Äußerungen im Rahmen von Kommunikationsfunktionen.

§ 5 Missbräuchliche Nutzung

(1) Der/die Nutzer/in hat jede Art der missbräuchlichen Nutzung des LMS nach § 5 Abs. 2 dieser Nutzungsbedingungen zu unterlassen. Er/sie ist dazu verpflichtet, ausschließlich mit Nutzerkennungen zu arbeiten, deren Nutzung ihm/ihr gestattet wurde. Die Weitergabe von Nutzerkennungen und Passwörtern ist verboten. Der/die Nutzer/in hat Vorkehrungen dafür zu treffen, dass unberechtigte Dritte keinen Zugang zum LMS erhalten.

(2) Eine missbräuchliche Nutzung liegt insbesondere vor, wenn über das LMS

a) Daten unbefugt verändert, gelöscht, unterdrückt oder unbrauchbar gemacht werden,

b) Material verfassungswidriger Organisationen oder verfassungswidriges, insbesondere rassistisches, Gedankengut verbreitet wird,

c) Pornographie verbreitet wird,

d) Delikte gegen die persönliche Ehre, insbesondere Beleidigung oder Verleumdung, begangen werden

e) oder sonst gegen gesetzliche Vorschriften (z.B. Strafgesetzbuch, Jugendschutzgesetz, Datenschutzgesetz, Urheberrechtsgesetz, Markengesetz) oder gegen THL-interne Regelungen, insbesondere diese Nutzungsbedingungen, verstoßen wird,

f) das Ansehen der Technischen Hochschule Lübeck geschädigt wird oder die Nutzung ihren Interessen entgegensteht.

(3) Die Technische Hochschule Lübeck behält sich vor, den Inhalt bereitgestellter Kursmaterialien stichprobenartig zu überprüfen. Gegen geltendes Recht verstoßende Inhalte können vom Betreiber ohne Ankündigung entfernt werden.

§ 6 Ausschluss von der Nutzung

(1) Nutzer/innen, die gegen die vorliegenden Nutzungsbedingungen verstoßen, können zeitweise oder auf Dauer von der Nutzung des LMS ausgeschlossen werden. Dem Ausschluss gehen grundsätzlich eine Aufforderung, das beanstandete Verhalten zu unterlassen, und eine schriftliche oder mündliche Anhörung der Nutzer/in voraus, in der auf die Möglichkeit des Ausschlusses hingewiesen wird.

(2) Ausgeschlossene Nutzer/innen können wieder zugelassen werden, wenn sichergestellt ist, dass das missbräuchliche Verhalten in Zukunft unterlassen wird.

(3) Die Absätze 1 und 2 gelten sinngemäß auch für den Fall, dass der Betreiber des LMS den begründeten Verdacht einer systematischen Unterwanderung interner Sicherheitsvorkehrungen hat (z.B. E-Mail-Missbrauch, Einbezug schädlicher Komponenten wie Viren, Würmer, Trojanische Pferde).

(4) Die Technische Hochschule Lübeck behält sich vor, im Sinne einer ökonomischen Verwaltung des Systems die Nutzungsberechtigung von Nutzer/innen ohne weitere Ankündigung zu löschen, deren THL-IT-Konto nicht mehr gültig ist.

§ 7 Beachtung sonstiger Regelungen

(1) Die Benutzungsrahmenordnung für die Kommunikations- und Datenverarbeitungsinfrastruktur der Technischen Hochschule Lübeck ist zu beachten, soweit der/die Nutzer/in ihr unterworfen ist.

https://intranet.th-luebeck.de/dokumente/Weitere%20Satzungen/2010-12-15_Benutzungsrahmenordnung.pdf

(2) Die Regelungen der Lehr- und Prüfungsordnungen sind zu beachten.

§ 8 Haftung

(1) Bei einem schuldhaften Verstoß der Nutzer/innen gegen gesetzliche Pflichten oder die in diesen Nutzungsbedingungen geregelten Pflichten haftet der/die Nutzer/in nach den gesetzlichen Vorschriften.

(2) Der Betreiber kann die ständige Verfügbarkeit der Onlineverbindung nicht gewährleisten. Der Betreiber bemüht sich, vorübergehende Betriebsunterbrechungen aufgrund von Wartungszeiten und/oder systemimmanenten Störungen des Internets zu vermeiden, kann jedoch auch diesbezüglich keine Gewährleistung übernehmen.

(3) Die Technische Hochschule Lübeck haftet nur für grob fahrlässig und vorsätzlich begangene Pflichtverletzungen. Dies gilt insbesondere auch für solche Schäden, die durch das Herunterladen von Materialien oder Software und sonstige Transaktionen an technischen Geräten des Nutzers/der Nutzerin entstehen.

§ 9 Nutzungsrechte

(1) Mit der Registrierung wird dem/der Nutzer/in ein einfaches, nicht übertragbares Nutzungsrecht für das LMS eingeräumt.

(2) Die Technische Hochschule Lübeck bleibt im übrigen Inhaber aller Eigentums-, Urheber-, Verwertungs- und sonstiger Rechte. Dies gilt auch, wenn der/die Nutzer/in Daten in zulässiger Weise ändert oder mit eigenen Programmen oder Datenbanken verbindet. Bei Änderungen oder Verbindungen in diesem Sinne oder bei der Erstellung von für die Nutzung erforderlichen Programmkopien wird der/die Nutzer/in einen auf die Technische Hochschule Lübeck verweisenden Urhebervermerk anbringen.

(3) Urheberrechte des Nutzers bzw. der Nutzerin an den von ihm/ihr erstellten Inhalten verbleiben bei ihm/ihr.

(4) Dem/der Nutzer/in zur Verfügung gestellter Speicherplatz darf ausschließlich zur Abspeicherung der erstellten Inhalte genutzt werden.

§ 10 Änderung der Nutzungsbestimmungen

(1) Die Technische Hochschule Lübeck behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen mit Wirkung für die Zukunft zu ändern und zu ergänzen.

(2) Die Technische Hochschule Lübeck ist berechtigt, im Einzelfall Entscheidungen zu treffen, durch welche die allgemeinen Nutzungsbedingungen konkretisiert oder erweitert werden.

(3) Änderungen müssen schriftlich im LMS bekannt gegeben werden mit einem Verweis auf die Internetseite, auf der die jeweils aktuellen Nutzungsbedingungen einzusehen sind.

Erklärung

Ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen und werde mich daran halten.


Zusammenfassung

Datenschutzerklärung

Vollständige Richtlinie

Das Institut für Lerndienstleistungen ist ein In-Institut der Technischen Hochschule Lübeck. “FutureSkills-Plattform” ist ein Forschungs- und Entwicklungsvorhaben des Instituts, in dessen Rahmen Kurse zu Erprobungszwecken bereit gestellt werden.

1. Datenschutz

Das Institut für Lerndienstleistungen der Technischen Hochschule Lübeck legt besonderen Wert auf die Einhaltung der Datenschutzgesetze. Die einschlägigen Datenschutzgesetze, insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz (neu) und die EU-Datenschutz-Grundverordnung, werden von uns in vollem Umfang eingehalten. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der einschlägigen Gesetze und findet nur zu den unter Nr. 4 genannten Zwecken statt. Die Daten werden nur nach den Vorgaben dieser Datenschutzerklärung verarbeitet.


2. Verantwortliche Stelle

Die für die Datenverarbeitung verantwortliche Stelle ist

Technische Hochschule Lübeck

Institut für Lerndienstleistungen (ILD)

Prof. Dr. Monique Janneck

Wissenschaftliche Direktorin

Mönkhofer Weg 239

D-23560 Lübeck

E-Mail: info-ild@th-luebeck.de


3. Datenerfassung

Das Institut für Lerndienstleistungen der Technischen Hochschule Lübeck erhebt, speichert und verarbeitet zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Regelungen folgende Datenkategorien:

• Benutzername, Passwort und E-Mail-Adresse der Nutzerinnen und Nutzer

• Texte, die Nutzerinnen und Nutzer bei einer Teilnahme an Kursen in Eingabefelder innerhalb der Kurse schreiben 

• Inhalte aus E-Mails, die zwischen der Nutzerin/dem Nutzer und Mitgliedern des ILD ausgetauscht werden (z.B. Supportanfragen)

• Detaillog: Zugriff, User-Agent, IP, http, Status und Uhrzeit der Serveranfrage

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.


4. Zweck der Datenverarbeitung

Das ILD verarbeitet die in Nr. 3 genannten Daten ausschließlich, um die Projektziele, i. e. die Nutzung der Online-Plattform, zu erfüllen. Die Nutzer*innen können diese Daten selbstständig löschen. Nach Löschung der Daten haben die Nutzer*innen keinen Zugang mehr zur Online-Plattform. Texte, die von Nutzer*innen innerhalb der Kurse erstellt wurden, werden gespeichert, um das Projektziel, i. e. die Möglichkeit zur Nutzung der Online-Plattform, zu erfüllen. Die Nutzer*innen können diese Daten selbstständig ohne Angabe von Gründen löschen. Inhalte aus E-Mails dienen dem technischen Support und der Erfüllung des Projektziels, i. e. der Beantwortung von Fragen im Laufe der Kursteilnahme.


5. Datenübermittlung

Eine Datenübermittlung findet nicht statt und ist auch nicht geplant.


6. Datenübermittlung in ein Drittland

Eine Datenübermittlung in Drittländer findet nicht statt und ist auch nicht geplant.


7. Löschfristen

Die vom Institut für Lerndienstleistungen der Technischen Hochschule Lübeck gespeicherten personenbezogenen Daten werden nach Wegfall der in Nr. 4 genannten Zwecke bzw. nach Ablauf evtl. gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gelöscht bzw. anonymisiert.


8. Rechte der betroffenen Person

Betroffene Personen haben jederzeit das Recht, Auskunft über ihre gespeicherten Daten zu erhalten. Weiterhin haben sie das Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Zur Wahrung ihrer Rechte (auch aus Nr. 7) können sie sich in Schrift- oder Textform an folgende Adresse wenden:


TH Lübeck

Institut für Lerndienstleistungen

Mönkhofer Weg 239

23562 Lübeck

E-Mail: futureskills-sh@th-luebeck.de


Sehen betroffene Personen beim Umgang mit ihren personenbezogenen Daten ihre Rechte nicht in vollem Umfang gewahrt, haben sie das Recht bei der für sie zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen.


9. Hosting

Die Server des Instituts für Lerndienstleistungen der Technischen Hochschule Lübeck stehen ausschließlich in Deutschland, somit unterliegt das Institut nicht dem amerikanischen PATRIOT act. Die vom Institut für Lerndienstleistungen der Technischen Hochschule Lübeck angebotenen Virtualisierungstechniken erlauben es, Dienste über einen virtuellen Server bereit zu stellen. Auf dem virtuellen Server läuft CentOS7 als Betriebssystem.


10. Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600

Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.


11. SSL-Verschlüsselung

Unsere Webseite bedient sich einer SSL-Verschlüsselung, wenn es um die Übermittlung vertraulicher oder persönlicher Inhalte unserer Nutzer geht. Diese Verschlüsslung wird zum Beispiel bei der Abwicklung des Zahlungsverkehrs sowie bei Anfragen aktiviert, die Sie an uns über unsere Webseite stellen. Achten Sie bitte darauf, dass die SSL-Verschlüsselung bei entsprechenden Aktivitäten von Ihrer Seite her aktiviert ist. Der Einsatz der Verschlüsselung ist leicht zu erkennen: Die Anzeige in Ihrer Browserzeile wechselt von „http://“ zu „https://“. Über SSL verschlüsselte Daten sind nicht von Dritten lesbar. Übermitteln Sie Ihre vertraulichen Informationen nur bei aktivierter SSL-Verschlüsselung und wenden Sie sich im Zweifel an uns.


12. Matomo (ehemals Piwik)

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Die Speicherung von Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.


Impressum

Anschrift der Anbieterin

Technische Hochschule Lübeck

Mönkhofer Weg 239

23562 Lübeck

Germany


Kontaktinformationen Projekt “FutureSkills-Plattform”

Institut für Lerndienstleistungen (ILD)

info-ild@th-luebeck.de

Wissenschaftliche Direktorin: Prof. Dr. Monique Janneck


Gesetzliche Vertretung

Die Technische Hochschule Lübeck ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts.

Sie wird durch die Präsidentin, Dr. Muriel Helbig, vertreten. Weitere Mitglieder des Präsidiums sind der Vizepräsident für Studium und Lehre, Prof. Dr. Henrik Botterweck, der Vizepräsident für Forschung und Internationales, Prof. Frank Schwartze sowie die Kanzlerin Yvonne Plaul.


Zuständige Aufsichtsbehörde

Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein

Abteilung Wissenschaft

Jensendamm 5

24103 Kiel


Umsatzsteueridentifikationsnummer

DE 135084122


Verantwortlich im Sinne des Pressegesetzes

Das Präsidium der Technischen Hochschule Lübeck.


Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV

Präsidentin Dr. Muriel Helbig, Technische Hochschule Lübeck, Präsidium, Mönkhofer Weg 239, 23562 Lübeck


Urheber- und Kennzeichenrecht

Inhalte und Werke auf diesen Seiten sind urheberrechtlich geschützt. Dies umfasst insbesondere Textinhalte sowie Fotos, Grafiken, Video- und Audioaufnahmen und ihre Zusammenstellung sowie Layout und Gestaltung. Eine Vervielfältigung oder Verwendung ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Rechtsinhaber _innen nicht gestattet, es sei denn, diese ist ausnahmsweise gesetzlich zulässig.

Soweit nicht anders angegeben, wurden die Werke von der Anbieterin erstellt bzw. ist sie Rechtsinhaberin.


Haftungsausschluss

Die Inhalte unserer Hochschulseiten werden regelmäßig aktualisiert und ergänzt. Eine Gewähr für Funktion, Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen unserer Seiten, vor allem aber der Link-Verweise und der Informationen der verwiesenen ("verlinkten") Internetseiten der Drittanbieter kann nicht übernommen werden. Das gilt auch für die Rechtmäßigkeit dieser Inhalte. Die Rechte an diesen Seiten sowie die Verantwortlichkeit für deren Inhalt liegen ausschließlich beim Drittanbieter.

Wir distanzieren uns von jeglichem angebotenen Inhalt, wenn sich der Inhalt eines Links dahingehend ändert, dass Informationen übermittelt werden, die nicht mehr mit unseren Angeboten in Verbindung zu bringen sind. Dies gilt insbesondere für Inhalte, deren Verbreitung nach deutschem und ausländischem Recht verboten ist und deren Beihilfe zur Verbreitung strafrechtlich verfolgt wird. Wir haften grundsätzlich nicht für Sachschäden, insbesondere nicht für Folgeschäden, die durch die Nutzung der von uns zur Verfügung gestellten Informationen und Angebote verursacht wurden, soweit sie nicht durch vorsätzliche oder grob fahrlässige Pflichtverletzung verursacht wurden.

Wir behalten uns vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern oder zu ergänzen.

© 2020 Technische Hochschule Lübeck

Stand: September 2020